IMG-0199.JPG

rund ums Tuch

Wie funktionieren sie?

Unsere Bienenwachstücher erhalten Baumharz, was dafür sorgt, dass die Tücher leicht klebrig sind. Durch diese Klebrigkeit und die Wärme der Hände haften sie an sich selbst und an Gefäßen. Einfach einpacken, ein paar Sekunden die Hand darauf halten, und fertig.

Eigenschaften

Wax Wraps bestehen aus Baumwolle, Bienenwachs, Baumharz und Jojobaöl. Bienenwachs, Baumharz und Jojobaöl haben antibakterielle Eigenschaften. Außerdem sind die Tücher atmungsaktiv, was die Entstehung von Kondenswasser verhindert.

 

Pflege und Aufbewahrung

Bienenwachstücher lassen sich einfach reinigen - mit kaltem Wasser leicht abwischen (auch mit einer kleinen Menge Spüli, wenn nötig) und danach lufttrocknen lassen. Wenn das Tuch vollkommen trocken ist am besten zusammenfalten und nicht bei direkter Sonneneinstrahlung aufbewahren. Bienenwachstücher sind nicht geeignet für die Mikrowelle, die Spülmaschine, oder den Ofen.

Lebensdauer

Bei guter Pflege halten Bienenwachstücher ein paar Jahre. Je intensiver man das Bienenwachstuch wäscht, desto schneller verliert es die Klebrigkeit. Wenn du nach ein paar Jahren merkst, dass dein Tuch nicht mehr so gut haftet, kannst du es entweder mit einem unserer Wachs-Klötze auffrischen oder kompostieren.